Die 5 höchstgelegenen Restaurants der Welt

Rund um den Globus gibt es zahllose erlesene Gourmettempel, in denen die Gäste mehr oder weniger auf ihre Kosten kommen, vor allem in den Metropolen. Da die Konkurrenz aber bekanntlich nicht schläft, müssen sich die Besitzer und Küchenchefs einiges einfallen lassen, um Gäste in ihre Räumlichkeiten und an ihre Tische zu locken.

Bei manchen Restaurants ist es die hohe Lage – bezogen auf Gebäude – die den Besucher mit einer atemberaubenden Gastronomie und unvergleichlichen Ausblicken beglücken. Dieser Beitrag präsentiert die fünf höchstgelegenen Etablissements der Welt für Speis‘ und Trank.

Allerdings mit Vorbehalt, denn da die moderne Architektur in puncto Wolkenkratzern immer weiter gen Himmel strebt, wird sich das eine oder andere Lokal wohl bald aus dieser Liste verabschieden müssen.

Platz 5: Berliner Fernsehturm in Berlin

Der Fernsehturm am Alexanderplatz in Berlin ist nicht nur ein markantes Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt, sondern mit 368 Metern auch das höchste Gebäude im Lande. Besucher, die sich hier gastronomisch verwöhnen lassen möchten, finden in 207 Metern Höhe ein Restaurant, das sich innerhalb einer Stunde einmal komplett um die Turmachse dreht. So bietet sich die einmalige Gelegenheit, bei erlesenen Speisen aus der Berliner und der internationalen Küche die Hauptstadt und das Umland von oben zu betrachten. Bei gutem Wetter reicht der Blick bis zu 60 Kilometer weit.

Berliner Fernsehturm

Das Restaurant im Berliner Fernsehturm

Platz 4: Sky Bar & Restaurant in Bangkok

Der State oder Lebua Tower ist das dritthöchste Gebäude in Thailand. Die Sky Bar nebst Restaurant befindet sich in 242 Metern und bietet einen fantastischen Rundum-Blick über Bangkok. Auf Grund der außen liegenden Terrasse ist die Location die höchstgelegene Open-Air-Bar weltweit.

Bangkok bei Nacht

Ein Blick von der Sky Bar auf das nächtliche Bangkok

Internationale Bekanntheit erreichte die Sky Bar durch einige Szenen in dem Film Hangover 2. Seit dieser Zeit kann der Gast sich hier mit einem exklusiven Cocktail namens Hangovertini verwöhnen lassen, einem Mix aus rotem Martini, Apfelsaft, grünem Tee und Rosmarinhonig.

Wer die thailändische Kapitale mit einem Drink in der Hand von oben begutachten möchte, findet hier atemberaubende Perspektiven. Allerdings sind auch die Preise in den Getränkekarten für Cocktails und andere Getränke atemberaubend hoch.

Platz 3: Tokyo Sky Tree in Tokyo

Der Tokyo Sky Tree ist mit seinen 634 Metern derzeit der höchste Fernsehturm der Welt und nach dem Burj Khalifa in Dubai das zweithöchste Gebäude der Welt. Von den beiden Aussichtsplattformen in 450 und 350 Metern Höhe bietet die untere neben Läden und einem Café auch ein Restaurant (345 Meter), das sich dreht und so einem Panoramablick über die japanische Metropole erlaubt. Bei allen genannten Restaurants zeichnen sie die Speisekarten durch eine erlesene Auswahl an Spezialitäten aus.

Wegen der Erdbebengefahr wurde der Turm von den Architekten mit einer schwingungsdämpfenden Technologie ausgestattet, die einen Großteil möglicher Erdstöße absorbiert. Als kleiner Scherz soll wohl die Tatsache gelten, dass man von den Toiletten aus einen Blick auf den Ostteil der Stadt werfen kann, der den Bauherren angeblich nicht gefiel.

Tokyo Sky Tree

Der Sky Tree in Tokyo

Platz 2: CN Tower in Toronto

Mit dem Restaurant „360“ im Canadian National Tower in Toronto reiht sich ein weiterer Fernsehturm unter die fünf höchsten Gastronomiebetriebe der Welt ein. Das Gebäude ist insgesamt 553 Meter hoch, das Restaurant für bis zu 400 Gäste befindet sich bei 351 Metern und dreht sich in 72 Minuten einmal um die eigene Achse. Am besten reserviert man vorher einen Tisch, um die langen Touristenschlangen am Eingang zu vermeiden. Dann wird auch der Eintrittspreis von $ 35 beim Bezahlen verrechnet.

CN Tower Toronto

Spektakulär – Der CN Tower neben der Skyline von Toronto

Platz 1: At.Mosphere in Dubai

Wer jetzt denkt, das höchste Restaurant der Welt müsste auch im höchsten Gebäude liegen, der hat – Recht. Der Spitzenreiter unter dieser Liste ist das At.mosphere – in anderer Schreibweise @mosphere – im Burj Khalifa (828 Meter) in Dubai, der Stadt, die mit zahlreichen Superlativen aufwarten kann wie der größten Indoor-Skianlage oder der künstlichen Inselgruppe „The Palm“.

Das Restaurant findet sich im 123. Stockwerk auf 442 Metern Höhe und bietet nicht nur eine exklusive Küche für Gourmets mit verschiedenen Menüs und Weinkarten, die kaum Wünsche offen lässt. Auch die Einrichtung mit viel Mahagoni und handgewebten Teppichen ist Luxus pur und unterstreicht den Anspruch der Location.

Burj Khalifa

Das derzeit höchste Gebäude der Welt – der Burj Khalifa

Teile diesen Artikel

 

Die 5 höchstgelegenen Restaurants der Welt
Bei manchen Restaurants ist es die hohe Lage – bezogen auf Gebäude – die den Besucher mit einer atemberaubenden…
Mehr erfahren

WEITERE NEUIGKEITEN